Kurzbericht von Oeins

Zwei Mal hat uns Sabine Molitor vom Oldenburger Lokalsender Oeins bereits besucht, am Ende der Aufnahmen wird eine längere Reportage über den Warnbunker und unsere Arbeit entstehen.
Einen kleinen Einblick gewährt der folgende Kurzbericht, mit dem wir uns in eine kurze Winterpause begeben. Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, Freunden und Interessenten schöne Weihnachten und einen guten Rutsch in das neue Jahr!

Vorbereitung Jahreshauptversammlung

Gestern um 19:00 Uhr haben wir die kommende JHV vorbereitet. Die Vorbereitung ging bis tief in die Nacht. Es ist einiges an Umstrukturierungen zusammengekommen. Auseinandergegangen sind wir erst um 01:00.

Der Termin ist am Samstag, den 28.01.2017 um 16:00 Uhr auf dem Gelände der Prinzhöfte-Schule. Wir klären noch, ob im Bunker oder in der Aula der Schule.

Eine Informationsveranstaltung zu den geplanten Änderungen der Satzung findet am Samstag, den 14.01.2017 um 16:00 Uhr im Bunker statt. Dort werden wir euch Rede und Antwort stehen.

Die Einladungen gehen zeitnah in die Post.

 

Gute Nacht.

 

 

Neue Abwasserrohre

Kurzinfo: Heute haben wir die Alten Abwasserrohre rausgerissen sodass die neuen Kunststoffrohre nur noch angebracht werden müssen. Dann funktionieren die Toiletten auch bald wieder.

 

 

Besuch von End of the Comfort Zone

Vor einigen Wochen haben uns Fritz und Bommel vom Youtube-Kanal „End of the Comfort Zone“ besucht und über zwei Tage einen vierteiligen Videobericht über den Warnbunker gedreht.
Der Kanal beschäftigt sich mit verlassenen Orten und Bunkern und Bushcraft, kürzlich war Fritz außerdem mit Wigald Boning für den HISTORY mit dem Format „Wigald & Fritz – Die Geschichtsjäger“ unterwegs.

Der Videobericht wird zwar erst erscheinen, wenn wir den Bunker eröffnen. Dafür könnt ihr aber bereits heute einen kleinen, nicht ganz ernst gemeinten, Einblick in den Bunker bekommen, denn genau heute um 9:00 Uhr veröffentlicht Fritz seine „Roomtour“ aus unserem Warnamt auf seinem Kanal (oben verlinkt).